Impressum

Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes (V.i.S.d.P): Michael Meder c/o SPD-Unterbezirk Märkisch Oderland Wasserstr. 2 15374 Müncheberg

Nutzungsrechte Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente dieser Seite sind - sofern nicht ein anderes Copyright angegeben ist - für den Herausgeber urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne schriftliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

Disclaimer Mit seinem Urteil vom 12.05.1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass durch das Verwenden von Links der Webmaster für die Inhalte der gelinkten Seiten mit verantwortlich gemacht werden kann. Die Webredaktion kann nicht alle Inhalte der Webseiten prüfen, zu denen Links von den Autorenhomepages unserer Mitglieder führen. Wir können daher keinerlei Verantwortung hinsichtlich der Richtigkeit oder jeglicher sonstiger vorhandener oder fehlender Eigenschaften der enthaltenen Informationen übernehmen. Alle Nutzer erklären ihr Einverständnis, daß die Nutzung der Links auf eigenes Risiko erfolgt. Auch durch die Linkliste der Hauptseite befinden sich auf dieser Homepage Verweise, die zu anderen Webseiten führen. Der Inhalt dieser Seiten wurde von der Webradaktion vor Aufnahme in die Liste nach besten Wissen geprüft und zum Zeitpunkt der Prüfung als unbedenklich eingestuft. Webseiten unterliegen jedoch einem ständigen, teilweise täglichen Wandel. Wir erklären hiermit ausdrücklich, keinerlei Einfluß auf den Inhalt der gelinkten Seiten zu haben, diese Verantwortung liegt ausschließlich beim Verfasser, Autor und Betreiber der jeweiligen Homepage und wir distanzieren uns daher im Sinne des eingangs erwähnten Urteils ausdrücklich von solchen etwaigen Inhalten auf den verlinkten Homepages, die gegen geltendes Recht, sowie Anstand, Sitte und Moral verstoßen. Verweise zu Homepages, deren nichtlegaler Inhalt uns zur Kenntnis gelangt, angezeigt oder gemeldet wird, werden unverzüglich entfernt.


Software und Webhosting

WebsoziCMS - einfach onlinesoziserver.de

Content-Management-System (CMS)

WebsoziCMS 3.8 © 2004-2020 WebsoziCMS-Team

 

Unsere Abgeordneten

 

Websozis Info-News

24.09.2020 14:34 Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:924022
Heute:15
Online:1

Wetter-Online